Kategorien, die unsere Fahrschule anbietet

Einspurige Kraftfahrzeuge (Motorrad & Mofa)

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- Schon mit 15,5 Jahren können Sie den Antrag stellen. Allerdings dürfen Sie erst nach dem 16. Geburtstag auf der öffentlichen Strasse fahren.
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 7 Fahrstunden ohne praktisches Examen
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse AM berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
Preis:
Anmeldung und Theorie 170 € + 30 € (Enregistrement Gebühr)
7 Stunden Formation 400 €. Gesamt 600 €.
Kein Examen Notwendig.

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- Schon mit 15,5 Jahren können Sie den Antrag stellen. Allerdings dürfen Sie erst nach dem 16. Geburtstag auf der öffentlichen Strasse fahren.
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
- 6 Stunden falls der Kandidat bereits einen Führerschein einer anderen Kategorie besitzt.
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 16 Stunden und praktisches Examen
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse A1 berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
- Leichtmotorrad (mit einem Hubraum bis 125 ccm und einer Leistung bis 11 KW).
- Dreirädriges Leichtmotorrad (mit einem Hubraum bis 125 ccm und einer Leistung von 15 KW).
Preis:
Anmeldung und Theorie 170 € + 30 € (Enregistrement Gebühr)
1 Fahrstunde 80 €
Praktischer Examen 100 €

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- 17,5 Jahre
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
- 6 Stunden falls der Kandidat bereits einen Führerschein einer anderen Kategorie besitzt.
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 16 Stunden und praktisches Examen.
- 7 Stunden Ausbildung (Theorie und Praxis) falls der Kandidat Inhaber des Führerscheins der Kategorie A1 ist. (Keine praktische Prüfung).
- Diese Reglung gilt nicht falls der Führerschein A1 (code B 100) mit einer verkürzten Ausbildung zur Kategorie B erlangt wurde.
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse A2 berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Motorrad mit einer Leistung bis 35 KW
- Diese Leistung (35 KW) darf nicht von einem Motorrad mit mehr als der doppelten Motorleistung abgeleitet sein.
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
- Leichtmotorrad (mit einem Hubraum bis 125 ccm und einer Leistung bis 11 KW).
- Dreirädriges Leichtmotorrad (mit einem Hubraum bis 125 ccm und einer Leistung von 15 KW).
Preis ohne bestehendem A1 Führerschein:
Anmeldung und Theorie 170 € + 30 € (Enregistrement Gebühr)
1 Fahrstunde 80 €
Praktischer Examen 100 €
Preis mit bestehendem A1 Führerschein:
Anmeldung und Formation über 7 Stunden gesamt 650 € (In dem Fall ist kein Examen notwendig)

Bedingung zum Erlangen des Führerscheins der Klasse A:
- Man muss 2 Jahre im Besitz des Führerscheins der Kategorie A2 sein.
Mindestanzahl der Formation:
- 4 Stunden ohne praktisches Examen.
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Führerscheins
- Kopie des Personalausweises
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse A berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Motorräder und Dreiräder (Vorab sind mindestens zwei Jahre Erfahrung im Fahren eines Motorrads der Kategorie A2 erforderlich wobei das Mindestalter für das Fahren von Motorrädern der Kategorie A 20 Jahre und das Mindestalter für Dreiräder der Kategorie A 21 Jahre beträgt.)
Preis:
Anmeldung und Formation über 4 Stunden. Gesamt 400 €
Kein Examen Notwendig

Der B100 Führerschein ist nur in Luxemburg gültig.
Bedingung zum Erlangen des Führerscheins der Klasse B 100:
- Man muss 2 Jahre im Besitz eines gültigen Führerscheins der Kategorie B sein
Mindestanzahl der Formation:
- 7 Stunden ohne praktisches Examen
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Führerscheins
- Kopie des Personalausweises
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse B100 berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Leichtmotorrad (mit einem Hubraum bis 125 ccm und einer Leistung bis 11 KW)
- Dreirädriges Leichtmotorrad (mit einem Hubraum bis 125 ccm und einer Leistung von 15 KW)
Preis:
Anmeldung und Formation über 7 Stunden. Gesamt 650 €
Kein Examen Notwendig

Zweispurige Kraftfahrzeuge & Anhänger

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- 17,5 Jahre
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
- 6 Stunden falls der Kandidat bereits einen Führerschein einer anderen Kategorie besitzt
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 16 Stunden und praktisches Examen
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse B berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Personenkraftwagen (PKW) bis 9 Insassen ( Fahrer inbegriffen) mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Lieferwagen mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Taxi (nach der Stagezeit) bis 8 Insassen
- Arbeitsmaschinen mit einer Eigenmasse bis 12000 Kg unter der Bedingung nicht schneller als 40 km/h zu fahren
- Traktor
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
Preis:
Anmeldung und Theorie 170 € + 30 € Enregistrement Gebühr
1 Fahrstunde 68 €
Praktischer Examen 100 € 

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- 17 Jahre
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises eines Erziehungsberechtigten, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
- Kopie des Personalausweises des (der) Begleiter
- Kopie des Führerscheins des (der) Begleiter
- Ausbildungsversicherung für das (die) Fahrzeug(e), das (die) zum Fahren mit Begleitung benutzt wird (werden)
Der Begleiter muss folgende Bedingungen erfüllen:
- Im Besitz eines Führerscheins der Kategorie B seit mindestens 6 Jahren sein
- Der Fahrbegleiter muss kein Familienmitglied sein
Voraussetzung um zur Fahrbegleitung zugelassen zu werden:
- Der Kandidat muss den theoretischen Teil der Führerscheinprüfung bestanden haben
- Der Kandidat muss mindestens 12 Fahrstunden in der Fahrschule absolviert haben
- Der Begleiter muss an mindestens 2 dieser Fahrstunden teilgenommen haben
- Der Fahrschülerausweis (certificat d´apprentisage) muss für das Fahren mit Begleitung gültig sein
Voraussetzung die das Fahrzeug beim Fahren mit Begleitung zu erfüllen hat:
- Das Fahrzeug muss der Führerscheinklasse B entsprechen.
- Das Fahrzeug sollte innen über zwei Rückspiegel verfügen.
- Das Fahrzeug muss hinten durch das Zeichen L (rot) gekennzeichnet sein.
Regeln die bei der Fahrbegleitung einzuhalten sind:
- Juristisch gesehen, gilt der Begleiter als alleiniger Fahrer. Er muss vorne im Fahrzeug Platz nehmen.
- Die Fahrbegleitung ist zwischen 23 Uhr und 6 Uhr verboten
- Die Fahrbegleitung ausserhalb der Landesgrenze ist verboten
- Der Begleiter muss jederzeit seinen Führerschein und Personalausweis vorweisen können
- Der Kandidat muss seinen Fahrschülerausweis und seinen Personalausweis vorweisen können
Die Klasse B Accompagnée berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Personenkraftwagen (PKW) bis 9 Insassen ( Fahrer inbegriffen) mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Lieferwagen mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Taxi (nach der Stagezeit) bis 8 Insassen
- Arbeitsmaschinen mit einer Eigenmasse bis 12000 Kg unter der Bedingung nicht schneller als 40 km/h zu fahren
- Traktor
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
Preis:
Anmeldung und Theorie 170 € + 30 € Enregistrement Gebühr
1 Fahrstunde 68 €
Praktischer Examen 100 €
Bei einem Verstoß gegen den Code de la Route wird die Erlaubnis der Fahrbegleitung aufgehoben.

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- 17,5 Jahre
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
- 6 Stunden falls der Kandidat bereits einen Führerschein einer anderen Kategorie besitzt
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 16 Stunden und praktisches Examen
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse B Automatik berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Personenkraftwagen (PKW) bis 9 Insassen ( Fahrer inbegriffen) mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Lieferwagen mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Taxi (nach der Stagezeit) bis 8 Insassen
- Arbeitsmaschinen mit einer Eigenmasse bis 12000 Kg unter der Bedingung nicht schneller als 40 km/h zu fahren
- Traktor
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
Preis:
Anmeldung und Theorie 170 € + 30 € Enregistrement Gebühr
1 Fahrstunde 68 €
Praktischer Examen 100 € 

Bedingung um den Antrag zu stellen:
- Um den Führerschein BE zu erlangen muss der Kandidat Inhaber eines Führerscheins der Kategorie B sein
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 4 Stunden und praktisches Examen (Einige Fragen zur Fachtheorie werden vor der praktischen Prüfung vom Prüfer gestellt.)
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Kopie des Führerscheins
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse BE berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Gespann bestehend aus einem Zugfahrzeug der Kategorie B (höchstzulässige Gesamtmasse bis 3500 kg) und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 kg
Preis:
Gesamt 550 € (Preis beinhaltet Anmeldung, Fachtheorie, 4 praktische Fahrstunden und Examen)
Je weitere praktische Fahrstunde 85 €

Bedingung um den Antrag zu stellen:
- Um den Führerschein B96 zu erlangen muss der Kandidat Inhaber eines Führerscheins der Kategorie B sein
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 4 Stunden (kein Examen)
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Kopie des Führerscheins
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse B96 berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Gespann bestehend aus einem Zugfahrzeug der Kategorie B (höchstzulässige Gesamtmasse bis 3500 kg) und einem Anhänger mit einer zulässigen Höchstmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Höchstmasse dieser Kombination 4.250 kg nicht überschreitet
Preis:
Gesamt 350 € (Preis beinhaltet Anmeldung, Fachtheorie, 4 praktische Fahrstunden)
Je weitere praktische Fahrstunde 85 €

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- Schon mit 15,5 Jahren können Sie den Antrag stellen
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
- 6 Stunden falls der Kandidat bereits einen Führerschein einer anderen Kategorie besitzt
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Ausbildungsversicherung für den (die) landwirtschaftlichen Traktor(en) mit denen der Kandidat seine praktische Lehre machen will
Die Klasse F berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
1) Wenn der Kandidat noch keine 18 Jahre alt ist:
- Traktor (in einem Umkreis von 15 Kilometer um den Bauernhof) dessen Geschwindigkeit 40 km/h nicht überschreitet
- Arbeitsmaschinen mit einer Eigenmasse von kleiner als 600 kg und nicht schneller fährt als 25 km/h
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig) 
2) Wenn der Kandidat über 18 Jahre alt ist:
- Hochgeschwindigkeitstraktor (TGV tracteur à grande vitesse)
- Arbeitsmaschine mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 12000 kg
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
Preis:
Anmeldung und Theorie 170 € + 30 € Enregistrement Gebühr 

© Bilder und Inhalte dieser Seite sind Urheberrechtlich geschützt.

The site was designed with Mobirise themes