Kategorien, die unsere Fahrschule anbietet

Einspurige Kraftfahrzeuge (Motorrad & Mofa)

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- Schon mit 15,5 Jahren können Sie den Antrag stellen. Allerdings dürfen Sie erst nach dem 16. Geburtstag auf der öffentlichen Strasse fahren.
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 7 Fahrstunden ohne praktisches Examen
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse AM berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
Preis:
Anmeldung und Theorie 170€ + 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr
7 Stunden Formation 490€
Gesamt 710€ 
Kein Examen Notwendig.

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- 17,5 Jahre
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
- 6 Stunden falls der Kandidat bereits einen Führerschein einer anderen Kategorie besitzt.
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 16 Stunden und praktisches Examen.
- 7 Stunden Ausbildung (Theorie und Praxis) falls der Kandidat Inhaber des Führerscheins der Kategorie A1 ist. (Keine praktische Prüfung).
- Diese Reglung gilt nicht falls der Führerschein A1 (code B 100) mit einer verkürzten Ausbildung zur Kategorie B erlangt wurde.
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse A2 berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Motorrad mit einer Leistung bis 35 KW
- Diese Leistung (35 KW) darf nicht von einem Motorrad mit mehr als der doppelten Motorleistung abgeleitet sein.
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
- Leichtmotorrad (mit einem Hubraum bis 125 ccm und einer Leistung bis 11 KW).
- Dreirädriges Leichtmotorrad (mit einem Hubraum bis 125 ccm und einer Leistung von 15 KW).
Preis ohne bestehendem A1 Führerschein:
Anmeldung und Theorie 170€ + 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr
1 Fahrstunde 85€ (mindestens 16 Stunden notwendig)
Praktischer Examen 150€
Total: 1730€ (bei 16 praktischen Stunden)
Durchgefallen bedeutet: nochmal 8 praktische Stunden + Examen + Taxe + Bearbeitungsgebühr
Preis mit bestehendem A1 Führerschein:
Anmeldung: 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr
Formation über 7 Stunden: 650 € (In dem Fall ist kein Examen notwendig)
Total: 700€

Bedingung zum Erlangen des Führerscheins der Klasse A:
- Man muss 2 Jahre im Besitz des Führerscheins der Kategorie A2 sein.
Mindestanzahl der Formation:
- 4 Stunden ohne praktisches Examen.
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Führerscheins
- Kopie des Personalausweises
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse A berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Motorräder und Dreiräder (Vorab sind mindestens zwei Jahre Erfahrung im Fahren eines Motorrads der Kategorie A2 erforderlich wobei das Mindestalter für das Fahren von Motorrädern der Kategorie A 20 Jahre und das Mindestalter für Dreiräder der Kategorie A 21 Jahre beträgt.)
Preis:
Anmeldung: 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr
Formation über 4 Stunden: 350 €
Total: 400€
Kein Examen Notwendig

Der B100 Führerschein ist nur in Luxemburg gültig.
Bedingung zum Erlangen des Führerscheins der Klasse B 100:
- Man muss 2 Jahre im Besitz eines gültigen Führerscheins der Kategorie B sein
Mindestanzahl der Formation:
- 7 Stunden ohne praktisches Examen
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Führerscheins
- Kopie des Personalausweises
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse B100 berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Leichtmotorrad (mit einem Hubraum bis 125 ccm und einer Leistung bis 11 KW)
- Dreirädriges Leichtmotorrad (mit einem Hubraum bis 125 ccm und einer Leistung von 15 KW)
Preis:
Anmeldung: 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr
Formation über 7 Stunden: 600€
Total: 650€
Kein Examen Notwendig

Zweispurige Kraftfahrzeuge & Anhänger

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- 17,5 Jahre
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
- 6 Stunden falls der Kandidat bereits einen Führerschein einer anderen Kategorie besitzt
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 16 Stunden und praktisches Examen
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse B berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Personenkraftwagen (PKW) bis 9 Insassen ( Fahrer inbegriffen) mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Lieferwagen mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Taxi (nach der Stagezeit) bis 8 Insassen
- Arbeitsmaschinen mit einer Eigenmasse bis 12000 Kg unter der Bedingung nicht schneller als 40 km/h zu fahren
- Traktor
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
Preis:
Anmeldung und Theorie 170€ + 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr
1 Fahrstunde 70€
Praktischer Examen 120€
Total: 1460€ (bei 16 praktischen Stunden)
Durchgefallen bedeutet: nochmal 8 praktische Stunden + Examen + Taxe + Bearbeitungsgebühr

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- 17 Jahre
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises eines Erziehungsberechtigten, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
- Kopie des Personalausweises des (der) Begleiter
- Kopie des Führerscheins des (der) Begleiter
- Ausbildungsversicherung für das (die) Fahrzeug(e), das (die) zum Fahren mit Begleitung benutzt wird (werden)
Der Begleiter muss folgende Bedingungen erfüllen:
- Im Besitz eines Führerscheins der Kategorie B seit mindestens 6 Jahren sein
- Der Fahrbegleiter muss kein Familienmitglied sein
Voraussetzung um zur Fahrbegleitung zugelassen zu werden:
- Der Kandidat muss den theoretischen Teil der Führerscheinprüfung bestanden haben
- Der Kandidat muss mindestens 12 Fahrstunden in der Fahrschule absolviert haben
- Der Begleiter muss an mindestens 2 dieser Fahrstunden teilgenommen haben
- Der Fahrschülerausweis (certificat d´apprentisage) muss für das Fahren mit Begleitung gültig sein
Voraussetzung die das Fahrzeug beim Fahren mit Begleitung zu erfüllen hat:
- Das Fahrzeug muss der Führerscheinklasse B entsprechen.
- Das Fahrzeug sollte innen über zwei Rückspiegel verfügen.
- Das Fahrzeug muss hinten durch das Zeichen L (rot) gekennzeichnet sein.
Regeln die bei der Fahrbegleitung einzuhalten sind:
- Juristisch gesehen, gilt der Begleiter als alleiniger Fahrer. Er muss vorne im Fahrzeug Platz nehmen.
- Die Fahrbegleitung ist zwischen 23 Uhr und 6 Uhr verboten
- Die Fahrbegleitung ausserhalb der Landesgrenze ist verboten
- Der Begleiter muss jederzeit seinen Führerschein und Personalausweis vorweisen können
- Der Kandidat muss seinen Fahrschülerausweis und seinen Personalausweis vorweisen können
Die Klasse B Accompagnée berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Personenkraftwagen (PKW) bis 9 Insassen ( Fahrer inbegriffen) mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Lieferwagen mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Taxi (nach der Stagezeit) bis 8 Insassen
- Arbeitsmaschinen mit einer Eigenmasse bis 12000 Kg unter der Bedingung nicht schneller als 40 km/h zu fahren
- Traktor
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
Preis:
Anmeldung und Theorie 170€ + 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr
1 Fahrstunde 70€
Praktischer Examen 120€
Total: 1460€ (bei 16 praktischen Stunden)
Durchgefallen bedeutet: nochmal 8 praktische Stunden + Examen + Taxe + Bearbeitungsgebühr
Bei einem Verstoß gegen den Code de la Route wird die Erlaubnis der Fahrbegleitung aufgehoben.

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- 17,5 Jahre
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
- 6 Stunden falls der Kandidat bereits einen Führerschein einer anderen Kategorie besitzt
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 16 Stunden und praktisches Examen
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse B Automatik berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Personenkraftwagen (PKW) bis 9 Insassen ( Fahrer inbegriffen) mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Lieferwagen mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 Kg
- Taxi (nach der Stagezeit) bis 8 Insassen
- Arbeitsmaschinen mit einer Eigenmasse bis 12000 Kg unter der Bedingung nicht schneller als 40 km/h zu fahren
- Traktor
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
Preis:
Anmeldung und Theorie 170€ + 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr
1 Fahrstunde 70€
Praktischer Examen 120€
Total: 1460€ (bei 16 praktischen Stunden)
Durchgefallen bedeutet: nochmal 8 praktische Stunden + Examen + Taxe + Bearbeitungsgebühr

Bedingung um den Antrag zu stellen:
- Um den Führerschein BE zu erlangen muss der Kandidat Inhaber eines Führerscheins der Kategorie B sein
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 4 Stunden und praktisches Examen (Einige Fragen zur Fachtheorie werden vor der praktischen Prüfung vom Prüfer gestellt.)
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Kopie des Führerscheins
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse BE berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Gespann bestehend aus einem Zugfahrzeug der Kategorie B (höchstzulässige Gesamtmasse bis 3500 kg) und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 3500 kg
Preis:
Anmeldung: 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr
Fachtheorie + 4 praktische Fahrstunden + Examen: 550€
Total: 600€
Je weitere praktische Fahrstunde 85 €

Bedingung um den Antrag zu stellen:
- Um den Führerschein B96 zu erlangen muss der Kandidat Inhaber eines Führerscheins der Kategorie B sein
Mindestanzahl der Fahrstunden:
- 4 Stunden (kein Examen)
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Kopie des Führerscheins
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg weniger als 5 Jahre beträgt
Die Klasse B96 berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
- Gespann bestehend aus einem Zugfahrzeug der Kategorie B (höchstzulässige Gesamtmasse bis 3500 kg) und einem Anhänger mit einer zulässigen Höchstmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Höchstmasse dieser Kombination 4.250 kg nicht überschreitet
Preis:
Anmeldung: 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr
Fachtheorie + 4 praktische Fahrstunden: 400€
Total: 450€
Je weitere praktische Fahrstunde 85 €
Kein Examen notwendig

Mindestalter um den Antrag zu stellen:
- Schon mit 15,5 Jahren können Sie den Antrag stellen
Mindestanzahl der Theoriestunden:
- 12 Stunden
- 6 Stunden falls der Kandidat bereits einen Führerschein einer anderen Kategorie besitzt
Dokumente die dem Antrag beizufügen sind:
- Ärztliches Attest (maximal 3 Monate alt.)
- 1 rezentes Passbild (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Unterschrift und Kopie des Personalausweises der Eltern, falls der Kandidat noch minderjährig ist
- Ausbildungsversicherung für den (die) landwirtschaftlichen Traktor(en) mit denen der Kandidat seine praktische Lehre machen will
Die Klasse F berechtigt zum Lenken folgender Fahrzeuge:
1) Wenn der Kandidat noch keine 18 Jahre alt ist:
- Traktor (in einem Umkreis von 15 Kilometer um den Bauernhof) dessen Geschwindigkeit 40 km/h nicht überschreitet
- Arbeitsmaschinen mit einer Eigenmasse von kleiner als 600 kg und nicht schneller fährt als 25 km/h
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig) 
2) Wenn der Kandidat über 18 Jahre alt ist:
- Hochgeschwindigkeitstraktor (TGV tracteur à grande vitesse)
- Arbeitsmaschine mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis 12000 kg
- Motorfahrrad (Mofa) 50cm3 (Zweirädrig, Dreirädrig und Vierrädrig)
Preis:
Anmeldung und Theorie 170€ + 30€ Taxe + 20€ Bearbeitungsgebühr

Lastkraftwagen

Bedingung um den Antrag zu stellen:
- der Antragsteller muss einen Führerschein der Klasse B besitzen. Der Führerschein der Kategorie C1 ist erst ab einem Alter von 18 Jahren gültig.
Mindestanzahl theoretischer Kurse:
- 6 theoretische Stunden
- 4 technische Stunden
Mindestanzahl praktischer Kurse:
- 6 Stunden plus praktische Prüfung
Dem Antrag beizufügende Unterlagen:
- Ärztliches Attest (weniger als 3 Monate)
- 1 aktuelles Ausweisfoto (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Kopie des Führerscheins
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg jünger als 5 Jahre ist
Die Kategorie C1 gibt Ihnen das Recht, die folgenden Fahrzeuge zu führen:
- Fahrzeuge mit Ausnahme von Fahrzeugen der Klassen D1 oder D, deren zulässige Höchstmasse 3.500 kg überschreitet, ohne die Masse von 7.500 kg zu überschreiten, und die für die Beförderung von höchstens acht Fahrgästen außer dem Fahrer ausgelegt und gebaut sind. Kraftfahrzeuge dieser Kategorie dürfen mit einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von höchstens 750 kg gekuppelt werden.
Wenn beabsichtigt ist, diese Führerscheinklasse für berufliche Zwecke zu nutzen, ist der Fahrer zur Teilnahme an einer Erst- oder Weiterqualifikation für Berufskraftfahrer bei der CFC (Richtlinie 2003/59/EG) verpflichtet.
Preis:
Anmeldung theoretisch 170 € + 30 € Steuern + 20 € Verwaltungsgebühren
1 Stunde Fahrt 85 €
Praktische Prüfung 140 €

Bedingung um den Antrag zu stellen:
- der Antragsteller muss im Besitz eines Führerscheins der Klasse B sein. Der Führerschein der Klasse C ist erst ab dem 21. Lebensjahr gültig, um Fahrzeuge dieser Klasse führen zu dürfen. Personen, die aus beruflichen Gründen die Kategorie C benötigen, können ab 18 Jahren auf diese Kategorie zugreifen.
Mindestanzahl theoretischer Kurse:
- 6 theoretische Stunden
- 4 technische Stunden
Mindestanzahl praktischer Unterrichtsstunden:
- 14 Stunden plus praktische Prüfung
- 10 Stunden für Kandidaten, die bereits eine Lizenz der Kategorie C1 oder D besitzen
Dem Antrag beizufügende Unterlagen:
- Ärztliches Attest (weniger als 3 Monate alt)
- 1 aktuelles Ausweisfoto (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Kopie des Führerscheins
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg jünger als 5 Jahre ist
Die Kategorie C gibt Ihnen das Recht, die folgenden Fahrzeuge zu führen:
- Führen von Fahrzeugen mit Eigenantrieb, die nicht der Klasse D1 oder D angehören, deren zulässiges Gesamtgewicht 3.500 kg überschreitet und die für die Beförderung von höchstens acht Fahrgästen außer dem Fahrer ausgelegt und gebaut sind. Kraftfahrzeuge dieser Klasse dürfen mit einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von höchstens 750 kg gekuppelt werden.
Wenn beabsichtigt ist, diese Führerscheinklasse für berufliche Zwecke zu nutzen, ist der Fahrer zur Teilnahme an einer Erst- oder Weiterqualifikation für Berufskraftfahrer bei der CFC (Richtlinie 2003/59/EG) verpflichtet. 
Preis:
Anmeldung und Theorie 170 € + 30 € Steuern + 20 € Verwaltungsgebühren
1 Stunde Fahrt 85 €
Praktische Prüfung 140 €

Bedingung um den Antrag zu stellen:
- der Antragsteller muss im Besitz eines Führerscheins der Kategorie C sein. Der Führerschein der Kategorie CE ist erst ab dem 21. Lebensjahr gültig, um Fahrzeuge dieser Kategorie führen zu dürfen. Personen, die aus beruflichen Gründen die Kategorie C benötigen, können ab 18 Jahren auf diese Kategorie zugreifen.
Mindestanzahl theoretischer Kurse:
- 6 theoretische Stunden
Mindestanzahl praktischer Unterrichtsstunden:
- 14 Stunden plus praktische Prüfung
Dem Antrag beizufügende Unterlagen:
- Ärztliches Attest (weniger als 3 Monate alt)
- 1 aktuelles Ausweisfoto (45 x 35 mm)
- Kopie des Personalausweises
- Kopie des Führerscheins
- Auszug aus dem Strafregister des Herkunftslandes, wenn der Wohnsitz in Luxemburg jünger als 5 Jahre ist
Die Kategorie C gibt Ihnen das Recht, die folgenden Fahrzeuge zu führen:
- Der Führerschein der Klasse CE berechtigt zum Führen von gekoppelten Fahrzeugen, bestehend aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und einem Anhänger oder Auflieger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg.
Preis:
Anmeldung und Theorie 70 € + 30 € Steuern + 20 € Verwaltungsgebühren
1 Stunde Fahrt 100 €
Praktische Prüfung 150 €

© Bilder und Inhalte dieser Seite sind Urheberrechtlich geschützt.

Mobirise website creator - More